Berufliche Schule des Landkreises Waldeck-Frankenberg

Rechtlich selbstständige berufliche Schule
Rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts

  • Home
  • Aktuelles
  • Aktuelles
  • Aktuell an den BSK
  • Schule ohne Rassismus - Ein Projekt der Beruflichen Schulen Korbach und Bad Arolsen

Aktuell an den BSK

Schule ohne Rassismus - Ein Projekt der Beruflichen Schulen Korbach und Bad Arolsen

Unser Ziel ist eine Schule ohne Rassismus - mit Courage, getragen von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung, in der die Vielfalt unserer Schulgemeinde geschätzt wird.

Wir verpflichten uns deshalb als Kollegium und Schule, bei rassistischen Äußerungen und Angriffen nicht wegzuschauen, sondern zu intervenieren, Betroffene zu stärken oder Hilfe zu holen.
Wir machen in unserem Alltag immer wieder deutlich, dass die BSK kein Ort für menschenverachtende, demokratie- oder fremdenfeindliche Einstellungen ist.

Wir sagen Nein zu jeglicher Form des Hasses, und der Diskriminierung, und positionieren uns klar gegen Ausgrenzung, Benachteiligung und Bedrohung aller Menschen, unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung und sexueller Orientierung.

Wir stehen auf gegen jede Form von Rassismus, u.a. Antisemitismus, Islamfeindlichkeit, Diskriminierung von Sinti und Roma, Feindlichkeit gegenüber scheinbar Fremden und gegen jede Form von Gewalt.